Startseite> Wir über uns> Hofgeschichte

Hofgeschichte

Der CVJM und der Marienhof

Im Januar 2011 hat sich für den CVJM eine Vision erfüllt.

Nach vielen Jahren der Suche haben wir erhalten was wir uns erträumt hatten. Dafür sind wir Gott unendlich dankbar.

Der CVJM Landesverband Baden e.V. konnte den Marienhof des Freiherrn Moritz von und zu Franckenstein pachten.

 

Seit diesem Zeitraum wird der Hof von vielen ehrenamtlichen Helfern,

mit großer Unterstützung der Kommune und von Stiftungen und Förderern zu einem Freizeit - und Erlebnis Ort umgebaut.

Geschichte

Der Marienhof und seine Entstehung

Der Marienhof wurde in den Jahren 1856 - 1859 im Wald als Meierhof  erbaut und nach und nach die Felder um den Hof angelegt. Zuerst hieß das Hofgut "Rittenenhof".

1862 wurde der Hof durch Freiherr Georg Argobast von und zu Franckenstein zu Ehren seiner Frau Maria in "Marienhof" umbenannt.

 

Geschichte CVJM Marienhof